Acht Tote bei Bombenanschlag in Afghanistan

Samstag, 12. November 2011, 13:08

Kabul (dts) – Im Osten Afghanistans sind bei einem Bombenanschlag acht Menschen ums Leben gekommen. Wie die örtlichen Behörden betätigten, explodierte der Sprengsatz in der Provinz Laghman 90 Kilometer östlich von Kabul in einem Straßengraben als ein Kleinbus den Sprengsatz passierte. Unter den Todesopfern befanden sich ein Kind sowie eine Frau. Bisher hat sich niemand zu dem Anschlag bekannt. Die Provinz Laghman liegt an der Grenze zu Pakistan und war in der Vergangenheit häufig Schauplatz von Gewalttaten. Allein im ersten Halbjahr dieses Jahres sind nach einem Bericht der United Nations 1.462 Zivilisten in Afghanistan getötet worden.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH