Wetter: Zunächst neblig und trüb bei Temperaturen um 5 Grad

Mittwoch, 16. November 2011, 05:03

Offenbach (dts) – Heute ist es im Norden und Nordosten zunächst noch stark bewölkt oder trüb, vereinzelt fällt geringer Sprühregen. Nachmittags nehmen von Süden her die Aufheiterungen zu. Sonst ist es vormittags vielfach neblig oder hochnebelartig bedeckt. Im weiteren Tagesverlauf kämpft sich aber gebietsweise auch die Sonne durch. Dabei werden mit Sonnenunterstützung im Westen und Süden Werte zum Teil um 10 Grad erreicht, meist liegen die Höchstwerte aber zwischen 2 und 8 Grad, bei Dauernebel örtlich kaum über 0 Grad. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Der schwache, im Bergland mäßige Wind weht aus Ost bis Südost.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH