Moody`s setzt Bonität deutscher Landesbanken herab

Mittwoch, 16. November 2011, 23:24

Frankfurt/Main (dts) – Die Ratingagentur Moody`s hat die Bonität deutscher Landesbanken herabgesetzt. Die Wahrscheinlichkeit einer externen Unterstützung der Institute seitens staatlicher Eigner sei mittlerweile geringer, hieß es zur Begründung. Am stärksten betroffen waren sechs Institute, darunter die BayernLB, die LBBW aus Baden-Württemberg und die NordLB. Sie wurden ganze drei Stufen herabgesetzt. Bei der BayernLB und Deutschen Hypothekenbank, LBBW, Nord/LB, Norddeutsche Landesbank Luxembourg (NLBL) und der Bremer Landesbank Kreditanstalt Oldenburg GZ wurde die Bonität der Helaba, der HSH Nordbank und der Landesbank Saar lediglich um zwei Stufen gesenkt. Einzig die Landesbank Berlin behält ihre Einstufung. Mit diesem Schritt vollzog Moody`s eine Ankündigung aus dem Juli. Damals teilte die Agentur mit, die Bonität von zwölf Banken prüfen zu wollen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH