Zahl der Asylbewerber im Oktober gesunken

Donnerstag, 17. November 2011, 12:00

Berlin (dts) – Die Zahl der Asylbewerber in Deutschland ist im Oktober um 13,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr gesunken. Das teilte das Bundesinnenministerium in Berlin mit. Gegenüber dem Vormonat sank die Zahl der Asylerstanträge um 0,6 Prozent. Insgesamt wurden im vergangenen Monat beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge 4.106 Asylerstanträge gestellt. Die meisten Asylbewerber kamen im Oktober aus Serbien, Afghanistan und dem Irak.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH