Wetter: Teils trüb, teils sonnig

Freitag, 18. November 2011, 12:03

Offenbach (dts) – Heute ist es im Norden und Westen vielfach wolkig oder stark bewölkt, dabei kann es vereinzelt etwas regnen. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Auch sonst ist es zunächst meist noch trüb durch Nebel oder Hochnebel. Zum Nachmittag hin kann sich dann gebietsweise auch mal die Sonne durchsetzen. Am Alpenrand und in den Hochlagen der Mittelgebirge sind die Chancen auf Sonne am größten. Auf den Bergen ist es dabei mild mit guter Fernsicht. Die Höchsttemperaturen liegen im Dauernebel im Nordosten nur um 3 Grad, sonst werden meist Werte zwischen 5 und 10 Grad erreicht, bei ganztägigem Sonnenschein zum Teil auch um 12 Grad. Es weht ein nur schwacher südlicher Wind.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH