Sojus-Kapsel sicher gelandet

Dienstag, 22. November 2011, 04:13

Moskau (dts) – In der kasachischen Steppe ist am frühen Dienstagmorgen nach rund drei Stunden Flug eine Sojus-Kapsel von der ISS kommend sicher gelandet. An Bord waren der US-Astronaut Mike Fossum, der Japaner Satoshi Furukawa und der Russe Sergej Wolkow. Die Landung erfolgte um 8:25 Uhr Ortszeit (3:25 Uhr deutscher Zeit), teilte das russische Raumfahrt-Leitzentrum bei Moskau mit. Die Sojus-Kapsel war zwei Monate später als ursprünglich geplant zur ISS gestartet, auch die Rückkehr hatte sich um eine Woche verzögert, weil im August ein unbemannter russischer Raumfrachter abgestürzt war. Der nächste bemannte Flug zur ISS ist am 21. Dezember geplant.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH