DFB-Frauen erreichen gegen Spanien nur Unentschieden

Donnerstag, 24. November 2011, 22:38

Motril (dts) – Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft hat in der EM-Qualifikation gegen Spanien nur ein 2:2-Unentschieden erreicht. Dabei erzielten die Spanierinnen in der Nachspielzeit das Ausgleichstor. Lena Goeßling (27.) und ein Eigentor der Spanierinnen (30.) hatten die deutschen Damen in der ersten Halbzeit zunächst auf die Siegerstraße geführt. Boquete (58.) erzielte den Anschlusstreffer, ehe Willy (90.+1) zum 2:2-Endstand traf. Da Spanien ein Spiel und damit einen Sieg mehr auf dem Konto hat, steht Deutschland nach dem Unentschieden auf Platz zwei der Gruppe. Das Spiel im Estadio Municipal Escribano Castilla in der Provinz Granada verfolgten 3.000 Zuschauer.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH