Homburger warnt CDU vor Kursschwenk bei Eurobonds

Freitag, 25. November 2011, 00:04

Berlin (dts) – Im Streit um Eurobonds wächst in der FDP-Führung die Angst vor einem Kursschwenk der Union. Die stellvertretende FDP-Vorsitzende Birgit Homburger warnte die CDU in der Onlineausgabe der „Bild“-Zeitung, der Einführung von Eurobonds zuzustimmen. „Die dauerhafte und unbegrenzte Übernahme von Schulden anderer Länder durch Eurobonds wird die FDP verhindern. Ich erwarte, dass auch der Koalitionspartner hart bleibt“, so Homburger. Zugleich mahnte die Liberalen-Vize EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso davor, mit seinen Forderungen nach Eurobonds die Leistungsfähigkeit Deutschlands zu überstrapazieren. „Herr Barroso muss wissen, dass er das Rad nicht überdrehen kann“, erklärte Homburger.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH