Israels Botschafter Ben-Zeev fordert NPD-Verbot

Samstag, 26. November 2011, 02:13

Berlin (dts) – Die israelische Regierung hat sich für ein Verbot der NPD in Deutschland ausgesprochen. Israels Botschafter Yoram Ben-Zeev sagte der Tageszeitung „Die Welt“: „Ich glaube, dass die Demokratie sich verteidigen und Parteien wie der NPD nicht erlauben sollte, die Demokratie zu gefährden.“ Auch in Israel seien extremistische Parteien, die gegen den Islam gehetzt haben, verboten worden, sagte der Botschafter. „Als die Partei von Rabbi Kahane die Flagge des Rassismus schwenkte und radikale Anti-Islampositionen vertrat, wurde sie vom Obersten Gerichtshof verboten, weiter bei Wahlen anzutreten“, so Ben-Zeev.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH