Sachsen-Anhalt: Rottweiler beißt Baby ins Gesicht

Freitag, 2. Dezember 2011, 14:08

Magdeburg (dts) – Im sachsen-anhaltinischen Arendsee bei Salzwedel hat ein Rottweiler einem sieben Monate alten Mädchen ins Gesicht gebissen. Wie die örtliche Polizei mitteilte, wurde das Kind schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt. Der Vorfall ereignete sich bereits am Donnerstagnachmittag, als die Tante des Babys mit ihrer Nichte mit dem Kinderwagen und dem Familienhund spazieren ging. Als die Frau dem Mädchen die Nase putzen wollte und das Verdeck des Kinderwagens herunter klappte, biss der Hund plötzlich zu. Laut der Polizei sei das Tier bisher noch nicht aggressiv auffällig geworden. Die Ermittlungen der Behörden dauern an.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH