Lotto: Zwei Gewinner aus Bayern erhalten Gewinne in Millionenhöhe

Montag, 5. Dezember 2011, 12:23

München (dts) – Dank Lotto Bayern gibt es nach dem vergangenen Wochenende im Freistaat wieder zwei neue Millionäre. Das teilte die Staatliche Lotterieverwaltung am Montag mit. Im Spiel 77 ist es ein bislang anonymer Spielteilnehmer aus Schwaben, der für seine richtige siebenstellige Losnummer auf einem Lotto-Normalschein genau 1.677.777 Euro gewinnt. Deutschlandweit schaffte dies nur noch ein weiterer Spielteilnehmer aus Baden-Württemberg. Auch er darf sich über dieselbe Gewinnsumme freuen. Außerdem gab es bei der GlücksSpirale einen Großgewinner aus Schwaben, auf den nun die lebenslange monatliche Rente von mindestens 7.500 Euro oder wahlweise bei Barablöse 2,1 Million Euro warten. Der anonym gespielte Spielauftrag wurde in Mittelfranken abgegeben. Es ist auch ein Lotto-Normalschein mit Beteiligung an der GlücksSpirale.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH