Studie: Schweizer sind Masturbations-Champions in Europa

Mittwoch, 7. Dezember 2011, 14:46

Bern (dts) – Schweizer Männer und Frauen genießen die absolute Spitzenposition in Europa, wenn es um die Häufigkeit der Masturbation geht. Das zeigt eine Studie der Dating-Website „C-Date“, in der 5.670 Menschen aus zehn europäischen Ländern sowie Brasilien befragt wurden. Demnach befriedigen sich 92 Prozent der Schweizer und 72 Prozent der Schweizerinnen regelmäßig selbst. Rund 17 Prozent würden sich täglich selbst befriedigen, 48 Prozent tun dies einmal pro Woche. Die Ergebnisse zeigen weiter, dass Schweizer Frauen eifrige Nutzer von Sex-Spielzeugen sind. So gaben 16 Prozent der Frauen an, sich in einsamen Stunden mit einem Vibrator zu vergnügen. Dennoch würden sie es bevorzugen den Partner ins Liebesspiel einzubeziehen. Auch die Schweizer Männer sind experimentierfreudig: Einer von Dreien verwöhnt seine Freundin mit Sex-Accessoirs. „Und dabei ist für ganze 71 Prozent der Orgasmus des Partners wichtiger, als der eigene“, kommentierte Heinz Laumann, die Ergebnisse der Studie.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH