Hessen: Betrunkener Lkw-Fahrer verursacht Stau

Freitag, 9. Dezember 2011, 09:08

Bad Hersfeld (dts) – Am Autobahndreieck Kirchheim bei Bad Hersfeld in Hessen hat ein betrunkenen Lkw-Fahrer am späten Donnerstagabend einen Stau verursacht. Wie die örtliche Polizei mitteilte, schlingerte der Lastwagen über die Fahrbahn und bedrängte dabei mehrere Fahrzeuge. Ein junger Lkw-Fahrer warnte daraufhin die dahinter fahrenden Lastwagen per Funk nicht zu überholen, wobei sich bis zum Eintreffen der Polizei eine regelrechte Lkw-Karawane bildete. Als die Beamten den Lkw stoppen konnten, fanden sie auf seinem Beifahrersitz zwei leere Schnapsflaschen. Der 50-Jährige konnte nach Angaben der Polizei kaum noch stehen und sprechen, sodass auch ein Alkoholtest abgebrochen werden musste. Verletzt wurde bei der Alkoholfahrt niemand.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH