Sparkassen laden Occupy zur Internet-Debatte

Sonntag, 11. Dezember 2011, 14:42

Berlin (dts) – Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) sucht Kontakt zur Bewegung Occupy: An diesem Montag wird die Facebook-Seite „Sparkassen im Dialog“ ihren Betrieb aufnehmen. Das berichtet die Tageszeitung „Die Welt“ (12. Dezember 2011). Der DSGV will sich allen kritischen Fragen der Bewegung stellen. Antworten wird das Presseteam um Christian Achilles geben. Es sollen jedoch auch Fragen an DSGV -Chef Heinrich Haasis möglich sein. Die Occupy-Bewegung hatte mit Zeltlagern und Protestmärschen seit Mitte September in New York sowie anderen Städten der USA und der Welt gegen die Auswirkungen der Finanzkrise auf die Mittelschicht und die ärmere Bevölkerung protestiert.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH