Sonntagsfrage: SPD legt zu, Grüne verlieren

Sonntag, 18. Dezember 2011, 07:30

Berlin (dts) – Die Sozialdemokraten können in der Wählergunst wieder zulegen. Nach der Meta-Analyse aller in der letzten Woche durch die großen Meinungsforschungsinstitute veröffentlichten Umfragen kommt die SPD auf 29,8 Prozent, wenn heute Bundestagswahlen wären. Das sind 1,1 Prozentpunkte mehr als in der Vorwoche. CDU und CSU verzeichnen leichte Gewinnen von 0,3 Prozent und liegen bei 34,5 Prozent. Die FDP verharrt unverändert bei 3,3 Prozent, die Grünen verlieren im Vergleich zur Vorwoche 0,9 Prozentpunkte und liegen bei 15,3 Prozent. Die Linkspartei erreicht in den Umfragen im Durchschnitt 7 Prozent (Vorwoche: 7,7 Prozent), die Piratenpartei gewinnen 0,1 Prozent und liegen bei 5,8 Prozent. Die sonstigen Parteien kommen zusammen unverändert auf 4,2 Prozent.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH