Gifhorn: Zwei 14-Jährige machen mit Auto nächtlichen Ausflug

Sonntag, 18. Dezember 2011, 11:20

Gifhorn (dts) – Im niedersächsischen Gifhorn haben zwei 14-jährige Jungen in der Nacht zum Sonntag einen Ausflug mit einem Auto gemacht. Wie die örtliche Polizei mitteilte, war ein Anwohner gegen 2 Uhr auf die beiden aufmerksam geworden, weil sie nur den ersten Gang des Fahrzeugs nutzen. Ein Polizeistreife griff die beiden 14-jährigen Jungen schließlich auf. Sie räumten ein, mit dem Auto zwei Runden gedreht zu haben. Einer der Jungen hatte seinen Eltern zuvor den Pkw-Schlüssel stibitzt und dann deren Fahrzeug für die kleine Stadtrundfahrt gestartet. Die 14-jährigen „Fahranfänger“ wurden im Anschluss den Eltern übergeben.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH