Niedersächsische Sozialministerin Özkan per E-Mail bedroht

Montag, 19. Dezember 2011, 20:34

Hannover (dts) – Die niedersächsische Sozialministerin Aygül Özkan (CDU) wird per E-Mail bedroht. Wie die „Bild“-Zeitung berichtet, hätten Unbekannte angekündigt, die Ministerin mit einer nicht näher bezeichneten „neuen“ Waffe angreifen zu wollen. Der Droh-Mail, die an die private Adresse der Ministerin gerichtet gewesen sein soll, sei auch ein Video mit fremdenfeindlichen Darstellungen angehängt gewesen, hieß es weiter. Die Polizei in Hannover hat mittlerweile die Ermittlungen aufgenommen und arbeite mit Hochdruck an dem Fall, so Staatsanwältin Kathrin Söfker gegenüber der Zeitung. Özkan ist seit 2010 Ministerin für Soziales, Frauen, Familie, Gesundheit und Integration in Niedersachsen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH