Sandra Bullock schmuggelt zur Weihnachtszeit Würstchen in ihre Heimat

Dienstag, 20. Dezember 2011, 17:04

New York (dts) – Sandra Bullock hat eine eigenartige Weihnachtstradition. In der „Tonight Show“ erzählte die 47-Jährige dem US-Talkmaster Jay Leno, dass es zu ihren alljährlichen Ritualen gehöre, deutsche Würstchen in die USA zu schmuggeln. Offiziell ist das nicht erlaubt, deshalb könne sie auch nicht preisgeben, wie sie das anstellt, sagte sie lachend. In ihrer Familie seien die deutschen Wurstwaren allerdings so beliebt, dass sie einfach nicht anders könne. Sandra Bullock ist eine deutsch-amerikanische Schauspielerin, Filmproduzentin und Synchronsprecherin. Sie wurde durch den Actionfilm „Speed“ und die Romanze „Während du schliefst“ in den 1990er Jahren berühmt und gehört seitdem zu den bestbezahlten Schauspielerinnen Hollywoods.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH