Pokalspiel Niederlande: Torwart tritt Fan

Donnerstag, 22. Dezember 2011, 10:17

Amsterdam (dts) – In der Achtelfinal-Partie des Pokalspiels zwischen Ajax Amsterdam und AZ Alkmaar ist es zu einer schweren Auseinandersetzung zwischen einem Fan und dem AZ-Torwart gekommen. Wie die Zeitung „De Telegraaf“, berichtet sei ein betrunkener Ajax-Fan auf den Keeper losgestürmt. Dieser verteitigte sich daraufhin „begreiflicherweise“, urteilte das Blatt und trat den Fan als er bereits am Boden lag. Dafür kassierte der Alkmaar-Torwart eine rote Karte. Als Konsequenz daraus nahm Alkmaars empörter Trainer Gert Jan Verbeek seine Mannschaft vom Platz. Das Spiel war damit beim Stand von 0:1 in der 37. Minute beendet. „Ich habe gesehen, dass Esteban attackiert wurde und sich verteidigt hat“, sagte der verständnisvolle Ajax-Coach Frank de Boer. Der Angreifer wurde festgenommen. Abgesehen von einem Strafverfahren droht ihm nun ein lebenslanges Stadionverbot.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH