Wetter: Meist stark bewölkt, zeitweise Regen oder Sprühregen

Sonntag, 25. Dezember 2011, 05:00

Offenbach (dts) – Am Sonntag bleibt es meist stark bewölkt bis bedeckt und zeitweise fällt etwas Regen oder Sprühregen. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Im Südosten fällt in den Bergen auch Schnee, wobei die Schneefallgrenze allmählich von Nordwesten her auf über 1000 m ansteigt. Am Nachmittag lässt der Niederschlag allgemein nach. Kaum Niederschlag fällt vom Allgäu bis in den Schwarzwald. Dort sind auch zeitweise sonnige Auflockerungen möglich. Die Temperaturen steigen auf 4 Grad in Bayern und bis 10 Grad im Nordwesten. In den Bergen liegen die Werte um den Gefrierpunkt. Es weht ein schwacher bis mäßiger, im Bergland teils auch frischer Wind aus West bis Südwest In höheren Lagen und an der Küste treten zeitweise starke bis stürmische Böen auf.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH