DAX schließt mit kräftigen Verlusten

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 17:38

Frankfurt/Main (dts) – Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Mittwoch mit kräftigen Kursverlusten beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 5.771,27 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 2,01 Prozent im Vergleich zum Vortag. Am oberen Ende der Kursliste waren die Anteilsscheine von Merck, Fresenius SE und Fresenius Medical Care zu finden. Am Ende der Liste standen die Aktien von RWE, Commerzbank und Daimler. Der deutsche Leitindex kann seine Mini-Gewinne nach einer erfreulich verlaufenen Auktion italienischer Staatsanleihen nicht halten. Die Auktion konnte nur vorübergehend Verluste ausbügeln.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH