Wetter: Wechselnd bis stark bewölkt mit Schauern

Mittwoch, 28. Dezember 2011, 18:30

Offenbach (dts) – In der Nacht zum Donnerstag überquert ein schmales Niederschlagsgebiet Deutschland südostwärts. Das teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Dabei regnet es etwas in den Niederungen, in den Mittelgebirgen und am Alpenrand schneit es oberhalb von etwa 600 Meter leicht. Im Norden ist es wechselnd bis stark bewölkt mit schauerartigen Regenfällen. Es sind Tiefsttemperaturen zwischen 6 Grad in Nordseenähe und -3 Grad in den Alpentälern zu erwarten. Dabei wird der Wind stärker, an der Küste und im höheren Bergland sind dann Sturmböen, an der Nordseeküste teils auch schwere Sturmböen möglich.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH