Viele Tote bei Großbrand in Rangun

Donnerstag, 29. Dezember 2011, 08:37

Rangun (dts) – In der burmesischen Stadt Rangun sind bei einem Großbrand und mehreren Explosionen mindestens 16 Menschen ums Leben gekommen. Das teilte die örtliche Polizei mit. Mindestens drei der Opfer sind laut Krankenhausangaben Feuerwehrleute. Bei den übrigen Toten soll es sich um Anwohner handeln. Über hundert weitere Personen seien verletzt worden. Das Feuer war am frühen Donnerstagmorgen (Ortszeit) in einem staatlichen Lagerhaus für traditionelle Medikamente im Stadtteil Mingalar Taung Nyunt ausgebrochen. Kurz darauf ereigneten sich auch mindestens vier schwere Explosionen, die mehrere Gebäude zum Einsturz brachten. Die Brandursache ist noch unklar.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH