Umfrage: 72 Prozent der Deutschen rechnet Preise gelegentlich in DM um

Samstag, 31. Dezember 2011, 09:38

Berlin (dts) – Seit zehn Jahren zahlen die Bundesbürger mit dem Euro, dennoch rechnet eine große Mehrheit von 72 Prozent der Deutschen Euro-Preise gelegentlich immer noch in DM um. Dies ist das Resultat einer aktuellen Meinungsumfrage von „Bild am Sonntag“, für die das Emnid-Institut 500 in der Bundesrepublik lebende Personen ab 14 Jahren befragt hat. Nur eine Minderheit von 28 Prozent tut das nicht. Obwohl die DM erst im Sommer 1990 in der DDR angekommen ist, rechnen 80 Prozent der Ostdeutschen nach eigenen Angaben Euro-Preise ab und an in DM um. Von den befragten Westdeutschen tun dies nur 70 Prozent.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH