DAX legt nach EZB-Entscheidung kräftig zu

Donnerstag, 6. September 2012, 16:39

Frankfurt/Main (dts) – Nach der Ankündigung der Europäischen Zentralbank (EZB), in unbegrenztem Maße zu Anleihekäufen bereit zu sein, hat der DAX kräftig zugelegt. Zum Ende des elektronischen Xetra-Handels wurde der DAX am Donnerstag mit 7.167,33 Punkten berechnet, ein sattes Plus von 2,91 Prozent gegenüber dem Mittwochsschluss. Das Kursplus dürfte weniger auf Jubel über die EZB-Entscheidung, sondern auf Inflationsängsten und einer erwarteten Flucht in Sachwerte basieren, hieß es bei Beobachtern auf dem Parkett. An die Spitze der Kursliste setzten sich mit Deutsche Bank und Commerzbank zwei Finanztitel. Lediglich die Papiere der Deutschen Börse hatten am Ende des Kurszettels mit einem leichten Minus zu kämpfen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH