Erster Wolfsnachwuchs seit 150 Jahren in der Schweiz

Freitag, 7. September 2012, 12:57

Graubünden (dts) – Zum ersten Mal seit 150 Jahren sind in der Schweiz wieder Jungwölfe geboren worden. Wie die Präsidentin vom Verein CHWolf mitteilte, sei das eine „Sensation“. Vor über hundert Jahren wurden die Wölfe in der Schweiz ausgerottet. Erst 1995 kam der Wolf in die Schweiz zurück, doch hatten Wildbiologen es nicht für möglich gehalten, dass sich die Tiere fortpflanzen könnten. Umso erstaunlicher ist der Nachwuchs am Calanda, einem Gebirgsstock im nördlichen Teil des Kantons. Zur Zeit leben in der Schweiz bis zu 20 Wölfe. Man will das Wolfsrudel nun beobachten und im Falle von Übergriffen auf Herdentiere eingreifen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH