Ukrainischer Ministerpräsident für kontrollierendes Gas-Konsortium

Freitag, 7. September 2012, 19:10

Kiew (dts) – Der Ministerpräsident der Ukraine, Mykola Asarow, hat sich für ein kontrollierendes Gas-Konsortium ausgesprochen. In einem Gastbeitrag für die Samstagsausgabe der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ hat Asarow vorgeschlagen, die Kontrolle über die Gas-Transitleitungen durch sein Land einem Konsortium zu übertragen, an dem die Ukraine, Russland und die EU beteiligt sein sollen. Damit würde ein Beitrag zur Gewährleistung der Energiesicherheit Europas geleistet. Asarow bekräftigte zudem den Wunsch der Ukraine, vollwertiges EU-Mitglied zu werden sowie das Freihandels- und Assoziierungsabkommen mit der EU zu verwirklichen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH