Fußball: Augsburg muss für mehrere Wochen auf Torhüter Jentzsch verzichten

Dienstag, 11. September 2012, 10:33

Augsburg (dts) – Der Fußball-Bundesligist FC Augsburg muss für mindestens vier Wochen auf seinen Torhüter Simon Jentzsch verzichten. Der 36-Jährige unterzieht sich am heutigen Dienstag einer Finger-Operation. Bereits in der vergangenen Spielzeit hatte der Stammtorwart der Schwaben wegen einer Verletzung an diesem Finger pausieren müssen. Jentzsch hatte maßgeblichen Anteil an dem in der vergangenen Saison erfolgreichen Abstiegskampf von Augsburg. Der 36-Jährige wird von Mohamed Amsif vertreten. Der 23-Jährige hat bislang sechs Erst- und zwei Zweitliga-Partien absolviert. In der bisherigen Saison läuft es für Augsburg noch nicht rund: In den ersten beiden Saisonspielen konnte sich der FCA noch keinen einzigen Punkt erkämpfen und steht derzeit auf Platz 16 in der Tabelle.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH