Katie Holmes lässt sich für öffentliche Auftritte bezahlen

Mittwoch, 12. September 2012, 06:52

New York (dts) – Die US-Schauspielerin Katie Holmes soll sich für öffentliche Auftritte bezahlen lassen. Da sie zur Zeit kein Einkommen beziehe, habe sie sich für das Tragen von Kleidung teurer Modelabels bezahlen lassen, um sich damit bewusst in der Öffentlichkeit fotografieren zu lassen, wie ein Insider der New Yorker Tageszeitung „Daily News“ berichtet. Da sie sich dazu entschieden hat, keinen Unterhalt von Tom Cruise zu erhalten, von dem sie sich vor kurzem scheiden ließ, habe die 33-Jährige nun Geldsorgen, weiß der Insider weiter zu berichten. Die Schauspielerin bekommt derzeit 400.000 US-Dollar für die gemeinsame Tochter Suri in Form eines Treuhandfonds, auf den Holmes jedoch keinen Zugriff hat. Im Juni 2012 wurde die Trennung von Katie Holmes und Tom Cruise bekannt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH