Zeitung: Real will Ronaldo bis zum Karriereende in Madrid halten

Mittwoch, 12. September 2012, 07:39

Madrid (dts) – Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo soll bis zu seinem Karriereende die Fußballschuhe für Real Madrid schnüren. Dies berichtet die spanische Sportzeitung „Marca“. Demnach will Real-Präsident Florentino Perez die Vertragsverlängerung schnellstmöglich über die Bühne bringen und Ronaldo ein äußerst lukratives Angebot machen. Der Flügelstürmer soll nach den Plänen der Königlichen bis zu seinem Karriereende in Madrid bleiben und dafür rund 16 Millionen Euro pro Jahr kassieren. Ronaldo hatte sich zuletzt über seine Situation in Madrid beschwert und erklärt, dass er traurig und unzufrieden sei. Der Torgarant war im Sommer 2009 für die Rekordablöse von 94 Millionen Euro in die spanische Hauptstadt gewechselt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH