Jessica Simpson kämpft weiter gegen Schwangerschaftspfunde

Mittwoch, 12. September 2012, 08:42

Los Angeles (dts) – Die US-Sängerin Jessica Simpson kämpft weiter gegen ihre Schwangerschaftspfunde. Wie die 32-Jährige britischen Medien verriet, fühle sie sich unwohl, wenn die Leute über ihre starke Gewichtszunahme während ihrer Schwangerschaft reden. Simpson, die im Mai eine Tochter zur Welt gebracht hatte, habe gehofft, dass sich ihr Gewicht nach der Geburt sofort wieder reguliert. Doch „all das Gewicht kam nicht mit dem Baby heraus“, erklärte die Pop-Sängerin augenzwinkernd. Der einfachste Weg für sie, sich während ihrer Diät zu motivieren, sei „nackt in einen Spiegel“ zu schauen. Im Zuge der Schwangerschaft hatte Simpson 20 Kilogramm zugenommen, die sie mit Hilfe einer speziellen Ernährung durch das Diät-Netzwerk „Weight Watchers“ wieder loswerden will.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH