BVB-Manager Zorc sieht noch Verbesserungspotential

Donnerstag, 13. September 2012, 07:19

Dortmund (dts) – Der Manager von Borussia Dortmund, Michael Zorc, sieht nach vier Punkten aus zwei Spielen noch Verbesserungspotential beim amtierenden deutschen Fußball-Meister. „Ich glaube, dass wir nach wie vor noch Verbesserungspotential in unserem Spiel haben“, erklärte Zorc im Gespräch mit dem „Kicker“ (Donnerstagausgabe), wie die Sportzeitung in ihrer Online-Ausgabe berichtet. Gleichzeitig betonte der BVB-Manager, dass die Borussen „derzeit noch nicht auf dem Stand“ seien, auf dem sie sein wollen. Mit Blick auf die „Hammergruppe“ in der Champions League, in der die Dortmunder auf Real Madrid, Manchester City und Ajax Amsterdam treffen, sagte Zorc, dass das Weiterkommen „ein extrem hartes Stück Arbeit“ werde. Als Voraussetzung dafür „brauchen wir in der nächsten Woche einen Heimsieg gegen Ajax Amsterdam“, so Zorc.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH