Iran: 500 Demonstranten vor Schweizer Botschaft

Donnerstag, 13. September 2012, 11:27

Teheran (dts) – Vor der Schweizer Botschaft in der iranischen Hauptstadt Teheran, die auch die Interessen der USA im Iran vertritt, haben sich rund 500 Demonstranten versammelt. Wie iranische Medien berichten, sollen die Demonstranten den Tod des Machers eines islamfeindlichen Films über den Propheten Mohammed fordern. Etwa 100 mit Helmen und Schildern ausgestattete Polizisten sollen demnach gegenwärtig die Zugangsstraße zur Schweizer Botschaft blockieren. In dem Film wird der Prophet unter anderem als Frauenheld dargestellt. Bereits zuvor hatten sich in mehreren arabischen Ländern Proteste und Ausschreitungen an dem Film eines amerikanisch-israelischen Produzenten entzündet.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH