US-Notenbank lässt Leitzins unverändert

Donnerstag, 13. September 2012, 17:49

Washington (dts) – Die US-Notenbank Federal Reserve lässt den für den Dollar-Raum wichtigen Leitzins unverändert. Wie die Notenbank am Donnerstag mitteilte, bleibt der Zins auf dem rekordniedrigen Niveau von null bis 0,25 Prozent. Zudem sollen Schuldenpapiere im Wert von 40 Milliarden Dollar pro Monat aufgekauft werden. Mit den Maßnahmen will die Fed die US-Wirtschaft ankurbeln. Seit März 2009 hat die US-Notenbank Staatsanleihen und Wertpapiere im Umfang von mehr als einer Billion Dollar gekauft.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH