Medien: Islamisten attackieren ägyptische Sicherheitskräfte auf Sinai-Halbinsel

Sonntag, 16. September 2012, 10:02

al-Arisch (dts) – Islamistische Kämpfer haben im Norden der Sinai-Halbinsel ägyptische Sicherheitskräfte mit Mörsergranaten und Maschinengewehren attackiert. Dies berichten örtliche Medien am Sonntag. Demnach attackierten die Islamisten das Hauptquartier der ägyptischen Sicherheitskräfte in al-Arisch, der größten Stadt des Sinai. Drei Wehrpflichtige seien bei den Angriffen, die zur Stunde noch andauern, verletzt worden, hieß es in den ägyptischen Medienberichten. Der Hintergrund der Attacke war zunächst unklar. Erst Anfang August war es zu einem Anschlag auf einen ägyptischen Sinai-Grenzposten gekommen, bei dem 16 Grenzschützer getötet wurden. Ägypten hatte daraufhin seine Militärpräsenz in der Region verstärkt.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH