Bahr lobt Ankündigung der Techniker Krankenkasse zur Prämienausschüttung

Dienstag, 18. September 2012, 10:09

Berlin (dts) – Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) hat die Techniker Krankenkasse dafür gelobt, dass sie 2013 eine Prämie an ihre Mitglieder ausschütten will: Die Überschüsse seien das Geld der Versicherten und Patienten. „Ich begrüße, dass die Techniker Krankenkasse ihre Versicherten an der guten Finanzlage beteiligt, so können die Versicherten in Euro und Cent die Kassen und ihre Leistungen vergleichen“, sagte Bahr der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Mittwochausgabe). Zuvor hatte der Vorstandsvorsitzende der Techniker Krankenkasse, Jens Baas, angekündigt, die mit sechs Millionen Mitgliedern zweitgröße deutsche Krankenkasse wollen für 2013 eine Prämie ausschütten. Wie hoch sie ausfällt, darüber werde der Verwaltungsrat der Kasse am 12. Oktober beschließen. Baas hatte darauf hingewiesen, dass andere Kassen zwischen 60 und 120 Euro Prämie im Jahr zahlten. Daran werde man sich orientieren. Die TK dürfte nach Ausgaben Baas Ende des Jahres die vorgeschriebenen Rücklagen von 2,8 Milliarden Euro um rund 800 Millionen Euro übertreffen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH