Justin Bieber vermisst seine Mutter

Donnerstag, 20. September 2012, 18:25

London (dts) – Der US-Sänger und Teenieschwarm Justin Bieber vermisst insbesondere auf seinen Tourneen seine Mutter. „Ich vermisse sie, seitdem ich 18 bin und sie nicht mehr die ganze Zeit um mich herum ist“, verriet er in der britischen TV-Sendung „Daybreak“. Vor seiner Volljährigkeit sei er regelrecht krank geworden, weil ihn seine Mutter den ganzen Tag begleitet habe. „Jetzt frage ich mich eher, wann ich meine Mutter wiedersehe, weil wir uns jetzt viel seltener sehen“, so Bieber weiter. Es sei schon lustig, wie sich die Dinge über die Zeit veränderten, erklärte der Teenieschwarm, der zu den bestbezahlten Prominenten unter 30 Jahren gehört.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH