Bayern: 17-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall

Freitag, 21. September 2012, 15:29

Ebern (dts) – Ein 17-jähriger Mopedfahrer hat bei einem Verkehrsunfall im bayerischen Ebern tödliche Verletzungen erlitten. Wie die örtliche Polizei mitteilte, war der 17-Jährige am Freitagnachmittag beim Einbiegen in eine Bundesstraße mit einem vorfahrtsberechtigten Pkw kollidiert. Der schwer verletzte 17-Jährige wurde zunächst von zwei Verkehrsteilnehmern erstversorgt, die vor dem Eintreffen der Polizei und den Rettungskräften an der Unfallstelle vorbeigekommen waren. Im weiteren Verlauf übernahm ein Notarzt die Wiederbelebungsmaßnahmen. Trotz dieser Bemühungen, das Leben des jungen Mannes zu retten, starb der 17-Jährige noch an der Unfallstelle.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH