Friedrich: Mohammed-Video stört öffentlichen Frieden

Samstag, 22. September 2012, 17:04

Berlin (dts) – Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) ist überzeugt, dass das umstrittene Islam-Video „Die Unschuld der Muslime“ den öffentlichen Frieden stören könnte. „Das islamkritische Video enthält Beschimpfungen, Beleidigungen und Schmähungen, die geeignet sind, den öffentlichen Frieden zu stören“, sagte Friedrich der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Das hätten die Reaktionen und Demonstrationen von Menschen muslimischen Glaubens in den vergangenen Tagen gezeigt. Friedrich sagte weiter: „Radikale, islamistische und salafistische Gruppen missbrauchen weltweit diese Aktionen für ihre Zwecke.“ Der Innenminister mahnte, niemand solle sich bei den Demonstrationen in Deutschland durch Provokateure anstacheln lassen.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH