DAX am Mittag mit leichten Verlusten

Montag, 24. September 2012, 11:30

Frankfurt/Main (dts) – Die Börse in Frankfurt hat am Montagmittag zunächst leichte Kursverluste verzeichnet. Kurz vor 12:30 Uhr wurde der Deutsche Aktienindex mit 7.405,23 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,62 Prozent im Vergleich zum Freitag. An der Spitze der Kursliste stehen die Anteilsscheine von Bayer, Merck und Fresenius. Die Aktien von Infineon, ThyssenKrupp sowie der Commerzbank stehen am Ende der Kursliste. Hintergrund der Kursverluste ist der überraschend gefallene Ifo-Geschäftsklimaindex. Dieser war im September den fünften Monat in Folge gefallen und steht nun bei 101,4 Punkten.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH