Morgan Freeman denkt nicht ans Aufhören

Montag, 24. September 2012, 15:37

Los Angeles (dts) – Der Schauspieler Morgan Freeman denkt nicht ans Aufhören. „Ruhestand? Das ist ein Fremdwort für mich“, sagte der 75-Jährige im Interview mit dem Fernsehsender „Tele 5“. Er sei ständig verzweifelt auf der Suche nach einer neuen Rolle, wie als 25-jähriger Jungspund. „Wer aussteigt, ist erledigt – so sehe ich das zumindest. Ich brauche einen Grund, um morgens aufzustehen“, beteuerte Freeman, der international als geduldiger, schwarzer Angestellter in „Miss Daisy und ihr Chauffeur“ bekannt wurde. Rollen, die auch von einem Weißen gespielt werden könnten, seien ihm jedoch generell lieber. „Ich bekomme oft Rollen, die nichts mit meiner Hautfarbe zu tun haben und darüber bin ich sehr froh“, so der Oscar-Gewinner.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH