Dow Jones dreht ins Minus

Dienstag, 25. September 2012, 21:21

New York (dts) – An den New Yorker Aktienbörsen hat es am Dienstag wieder überwiegend Kursverluste gegeben. Der Dow-Jones-Index wurde zum Handelsschluss in New York mit 13.457,55 Punkten berechnet, ein Minus von 0,75 Prozent. Besonders heftig ging es für Caterpillar, Hewlett Packart und Alcoa nach unten. Zu Beginn des Börsentages hatte es in New York noch überwiegend Kursgewinne gegeben, später drehten viele Aktien dann in den roten Bereich. In Frankfurt war der DAX am Nachmittag noch mit einem Gewinn aus dem elektronischen Handel gegangen. Zum Ende des Xetra-Handels wurde der DAX mit 7.425,11 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 0,16 Prozent im Vergleich zum Vortag.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH