Bombendrohung in Erfurter Berufsschule

Mittwoch, 26. September 2012, 10:50

Erfurt (dts) – In einer Berufsschule in Erfurt hat es eine Bombendrohung gegeben. Wie der Fernsehsender n-tv berichtet, ist an der Berufsschule für Gesundheit und Soziales am Mittwoch eine Bombendrohung eingegangen. Die örtliche Polizei ist demnach mit einem Großaufgebot im Einsatz. Die rund 900 Schüler sollen bereits in Sicherheit gebracht worden sein. Überdies hat die Polizei die Berufsschule gesichert und soll momentan mit Hunden nach Sprengstoff im Schulgebäude suchen. Weitere Informationen sind zur Zeit noch nicht verfügbar.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH