Erfurt: Polizei gibt nach Bombenalarm Entwarnung

Mittwoch, 26. September 2012, 11:19

Erfurt (dts) – Die Polizei hat nach einer Bombendrohung in einer Erfurter Berufsschule Entwarnung geben können. Wie der Fernsehsender n-tv berichtet, hatte ein bislang unbekannter männlicher Anrufer am Mittwochvormittag in der Schule angerufen und eine Bombendrohung ausgesprochen. Eine Polizeisprecherin erklärte gegenüber dem Fernsehsender, dass die Ordnungshüter derzeit von einem „üblen Scherz“ ausgehen. Eingesetzte Sprengstoffspürhunde hätten das gesamte Schuldgebäude abgesucht und weder Sprengstoff noch Waffen finden können, so die Polizeisprecherin weiter. Zuvor waren rund 900 Schüler zeitweise evakuiert worden.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH