Studie: Wirtschaftsstudenten wechseln ihre Sexualpartner am häufigsten

Freitag, 28. September 2012, 15:28

London (dts) – Eine Studie an britischen Universitäten hat herausgefunden, dass Studenten der Wirtschaft ihre Sexualpartner angeblich am häufigsten wechseln. Diese hatten im Durchschnitt 4,88 Sexualpartner seit dem Beginn ihres Studiums. Zu den Top drei gehörten außerdem Studierende der Sozialen Arbeit mit durchschnittlich 4,7 Partnern und des Marketings mit 4,57 Partnern. 4.656 Bachelor-Studenten hatten sich an der Studie beteiligt. Am Ende der Liste fanden sich die Studenten der Umweltwissenschaften mit 1,71 Sexualpartnern. Überraschend waren die Ergebnisse der kreativen Studiengänge. Studenten der Kunst und der Medienwissenschaften gehörten zu den letzten 10 der Liste mit 3,18 und 3,01 Sexualpartnern im Durchschnitt. Theologiestudenten hatten im Durchschnitt 2,13 Sexualpartner.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH