Clement-Gegenspieler Malzahn kritisiert Steinbrück

Freitag, 28. September 2012, 18:51

Berlin (dts) – Rudolf Malzahn, Vorsitzender der SPD Bochum-Hamme und einst Mitinitiator des Partei-Ausschlussverfahrens gegen Wolfgang Clement, gefällt der Kandidat Steinbrück nicht. „Peer Steinbrück soll nicht denken, er könne wie Gerhard Schröder von oben nach unten regieren. Er muss sich an der Parteibasis orientieren“, sagte Malzahn den NRW-Titeln der WAZ-Mediengruppe (Samstagausgaben). Steinbrück sei, so Malzahn, „eher einer, der die Mittelschicht anspricht und die kleinen Leute vergisst. Wenn er so weitermacht, kann er die Arbeitnehmerschaft in der SPD abschreiben.“

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH