DAX leicht im Minus

Dienstag, 2. Oktober 2012, 16:39

Frankfurt/Main (dts) – An der Frankfurter Aktienbörse haben die wichtigsten deutschen Papiere am Dienstag im Durchschnitt leicht verloren. Zum Ende des elektronischen Xetra-Handels wurde der DAX mit 7.305,86 Punkten berechnet, ein Minus von 0,28 Prozent. Nach einem schwachen Start hatte der DAX die meiste Zeit über im Plus gelegen, drehte in der letzten Handelsstunde dann aber ins Minus. Aufwärts ging es im Tagesvergleich insbesondere für Lufthansa, BMW und Telekom, die größten Verlierer waren unter anderem die Aktien von Lanxess, Infineon und Bayer.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH