Dow Jones schließt leicht im Minus

Dienstag, 2. Oktober 2012, 21:31

New York (dts) – In New York sind die Börsen im Durchschnitt mit leichten Kursverlusten aus dem Handel gegangen. Der Dow Jones wurde zum Handelsschluss mit 13.482,36 Punkten berechnet, ein Minus von 0,24 Prozent. Mit am besten lief es am Dienstag für Chevron, Unitedhealth und Microsoft, die größten Kursverluste gab es bei American Express, McDonald`s und Du Pont. Auch an der Frankfurter Aktienbörse haben die wichtigsten deutschen Papiere am Dienstag im Durchschnitt leicht verloren. Zum Ende des elektronischen Xetra-Handels wurde der DAX mit 7.305,86 Punkten berechnet, ein Minus von 0,28 Prozent.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH