Bericht: Ökostromzulage steigt auf über 5 Cent

Sonntag, 7. Oktober 2012, 07:49

Berlin (dts) – Die Stromverbraucher müssen sich auf steigende Kosten einstellen. Die EEG-Umlage zur Förderung erneuerbarer Energien soll im nächsten Jahr von derzeit 3,6 Cent pro Kilowattstunde auf über 5 Cent steigen, berichtet das Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“. Vor der letzten Verhandlungsrunde der Stromnetzbetreiber zeichne sich demnach sogar eine Umlage von 5,4 Cent ab. Der Anstieg würde einen durchschnittlichen Drei-Personen-Haushalt mit zusätzlich über 50 Euro im Jahr belasten. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte im vergangenen Juni noch angekündigt, die Preise sollten stabil bleiben. „Die EEG-Umlage soll nicht über ihre heutige Größenordnung hinaus steigen“, so Merkel damals.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH