Schweizer haben die meisten Facebook-Freunde in Nachbarländern

Dienstag, 9. Oktober 2012, 16:36

Bern (dts) – Die internationalen Freunde von Schweizer Facebook-Nutzern kommen vor allem aus den Nachbarländern Deutschland, Frankreich und Österreich. Das ergab eine Studie der kalifornischen Universität Stanford. Rund drei Millionen Schweizer sind mit einem Profil im sozialen Netzwerk angemeldet. Die Länder Serbien und Portugal stehen ebenfalls weit oben auf der Freundesliste der Eidgenossen, da von dort viele Einwanderer in die Schweiz kommen. So haben im Jahr 2010 rund 120.000 Serben in der Schweiz gelebt. Entscheidend für Facebook-Freundschaften zwischen Ländern sind häufig die selbe Muttersprache, aber auch die geografische Nähe ist ausschlaggebend.

© – dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH